1–12 von 36 Ergebnissen werden angezeigt

75,00 

Für Kinder erzählt von einer Hamburgerin. Gedruckt bei J. F. Fabricius, Hamburg 1863. 21,5 x 14 cm. [4], 134 S. Schlichter Leinenband der Zeit (S. 17/18 mit Abriss und Textverlust).- Aufzeichnungen der Hamburger Lehrerin Marianne Prell. Die ersten beiden Ausgaben des Bandes (1863 und 1873) erschienen anonym. Die dritte Auflage (1898) erschien erstmals unter dem [...]

inkl. 7 % MwSt.

zzgl. Versandkosten

48,00 

Der Roman einer Hamburger Familie. Hammerich & Lesser, Hamburg 1946. 21 x 14,5 cm. 854 S. Handgebundener Halblederband mit Rückenvergoldung. Erste Ausgabe. Papier zeitbedingt gebräunt. Sonst sehr gut erhalten.

inkl. 7 % MwSt.

zzgl. Versandkosten

100,00 

Agnes Steiner (1854-1925). Hamburger Landsitze und Landschaften aus alter und neuer Zeit. Kolorierte Kreidelithographien mit Tonplatte nach Bleistiftzeichnung. [Hamburg Boysen & Maasch 1900]. Unter Passepartout. Schöne bei J. Köhler lithographierte Folge nach Bleistiftzeichnungen von Agnes Steiner im Jugendstil. Vorhanden: 1. Landsitz Baron v. Schröder, Elbchaussee. 2. Amsincks Park, Lokstedt. 3. Teich in Othmarschen. 4. Altes Landhaus Billwärder. 5. Landhaus des Baron von Westeholz, Harvestehuder Weg. 6. Herrenhaus Wohldorf. 7. Sievekings Park, Hamm. 8. Parthien aus Lokstedt. 9. Parkparthie in Billwärder. 10. Teichparthie, Reinbek. 11. Wenzelburg, Uhlenhorst. Möller/Tecke 3743. Slg. Rapp S. 172. Rump/Bruhns S. 433.

inkl. 7 % MwSt.

zzgl. Versandkosten

28,00 

Alfred Lichtwark. Meister Bertram, tätig in Hamburg 1367-1415. Mit 127 Abbildungen. Hamburg Lütcke & Wulff 1905. 22,5 x 15,5 cm und 22,5 x 21,5 cm (Band 10). 409 S. (Hamburgische Liebhaberbibliothek). Leinen der Zeit. Erste Ausgabe. Als Manuskript gedruckt. Im Herbst des Jahres 1900 wurde der berühmte Grabower Altar von 1379 als ehemaliger Hauptaltar von St. Petri in Hamburg erkannt. Sehr gut erhalten.

inkl. 7 % MwSt.

zzgl. Versandkosten

78,00 

Herausgegeben vom wissenschaftlichen Ausschuss des Komités für die Amerika-Feier. Mit 2 Tafeln und 25 Abbildungen im Text und einer Karte. L. Friederichsen & Co., Hamburg 1892. 27,5 x 19,5 cm. Original-Leinenbände mit farbiger Deckelprägung (Einbände fleckig, die Rücken mit Einrissen).- Die Entdeckungsgeschichte der Neuen Welt. Die Instrumente und die wissenschaftlichen Hülfsmittel der Nautik. Beiträge zur [...]

inkl. 7 % MwSt.

zzgl. Versandkosten

180,00 

Und ihrer nächsten Umgebung von der Entstehung bis auf die Gegenwart. W. Mauke, Hamburg 1880. 24 x 17 cm. [5], 383, [1] S. Mit 3 gefalteten Karten. Original-Halbleder mit reicher Deckel- und Rückenvergoldung. Erste Ausgabe. Schönes Exemplar.

inkl. 7 % MwSt.

zzgl. Versandkosten

40,00 

Carsten Meyer-Tönnesmann. Der Hamburgische Künstlerclub von 1897. Mit 173 teils farbigen Abbildungen. Hamburg Hans Christians 1985. 26,5 x 19,5 cm. 456 S. (Hamburger Künstlermonographien, 23/24). Original-Leinen mit Schutzumschlag. Standardwerk. Kopfschnitt etwas fleckig. Sonst gut erhalten.

inkl. 7 % MwSt.

zzgl. Versandkosten

75,00 

Und der unter ihrer Constitution arbeitenden Tochter-Logen. Nach gesetzlicher Genehmigung eingeführt Johannis 1845. Als Manuscript für Brüder gedruckt bei dem Br. Julius Melle; in Firma F. H. Nestler und Melle, [Hamburg] [1845]. 21,5 x 13,5 cm. 8, 156, [4] S. Leinenband der Zeit mit Goldschnitt. Vordergelenk gebrochen. Einband fleckig und berieben. Titelblatt verso mit gelöschtem [...]

inkl. 7 % MwSt.

zzgl. Versandkosten

130,00 

Herausgegeben von der Baudeputation. Band 2: Petrikirche. Marienkirche. Heil.-Geist-Hospital. Bearbeitet von F. Hirsch, G. Schumann und F. Bruns. Mit zahlreichen Textabbildungen, Plänen, Grundrissen und Tafeln. Verlag von Bernhard Nöhring, Lübeck 1906. 26 x 19,5 cm. 13, 511 S. Original-Halblederband (beschabt, Kapital mit kleinem Einriß, Titelblatt etwas fleckig und mit Namenseintrag). Ordentliches Exemplar.

inkl. 7 % MwSt.

zzgl. Versandkosten

90,00 

E. H. Wichmann (Hrsg.). Heimatskunde. Topographische, historische und statistische Beschreibung. Mit 1 gefalt. farbigen lithographierten Plan mit 4 Karten. Hamburg Wilh. Jowien 1863. 20,5 x 13 cm. Titel, 10, 241, [3] S. Leinen der Zeit mit Rückenvergoldung. Der schöne farbige Plan zeigt die Stadtentwicklung in den Jahren 1070, 1240, 1400 und 1540. Einband fleckig. Der Plan mit hinterlegtem Einriß. Gutes Exemplar. Schröder 4350, 5. Rapp S. 11.

inkl. 7 % MwSt.

zzgl. Versandkosten

750,00 

Aufgenommen im Auftrage der Freien und Hansestadt Hamburg. Mit 90 Foto-Tafeln in Kupfertiefdruck. Verlag Boysen & Maasch 1912. 43 x 30,5 cm. Titelblatt, Widmungsblatt, Vorwort und Inhaltsverzeichnis. Original-Halbleinenflügelmappe mit Goldprägung und Deckelbild (etwas fleckig). Berühmte und sehr gesuchte Fotomappe. Nr. 260 von 300 nummerierten Exemplaren. Die Fotos in Sepia gedruckt und jeweils auf einen Büttenkarton [...]

inkl. 7 % MwSt.

zzgl. Versandkosten

48,00 

Wang Taizhi. Der chinesische Konsul in Hamburg. Gedichte. Übertragen und herausgegeben von Bernd Eberstein. Mit [22] Photographien von Bernt Federau. Hamburg Hans Christians 1994. 30 x 20 cm. 63, [10] S. Original-Broschur mit Faden geheftet in chinesischer Manier. Text in Chinesisch und Deutsch. Der Titel des Buches bezieht sich auf das Buch von Jacob Gallois »Der chinesische Spion in Hamburg« erschienen erstmalig 1835. Es zeichnet in 72 amüsanten literarischen Miniatruren ein satirisches Bild desbiedermeierlichen Hamburg. Wang Taizhi beschreibt in seinen Gedichten, die in den 80er Jahren des 20. Jh. entstanden sind, die natürlichen und städtischen Landschaften Hamburgs.

inkl. 7 % MwSt.

zzgl. Versandkosten