André Suarès. Die Fahrten des Condottiere. Eine italienische Reise.

50,00 

André Suarès. Die Fahrten des Condottiere. Eine italienische Reise. Übertragung von Franz Blei. Mit 32 Tafeln. [München] Kurt Wolff [1919]. 24 x 16,5 cm. 262 S., 2 Blatt. Original-Halbleder mit reicher Rückenvergoldung und Kopfgoldschnitt. Condottiere [von ital. condotta ›Sold‹], Mz. Condottieri, im 14. und 15. Jahrh. Söldner- und Freischarführer in Italien, die auf eigene Rechnung Soldtruppen warben. Fremde, bes. dt. Ritter, schlossen Soldverträge mit den italien. Städten, Stadtherren und Fürsten ab, dessen Kriege sie führten. (zitiert nach Brockhaus). Etwas bestoßen. Gutes Exmplar.

1 vorrätig

Artikelnummer: 11190 Kategorien: , ,